Skip to main content

Salomon Speedcross 4

(4.5 / 5 bei 36 Stimmen)

Alle (4) anzeigen Preisvergleich

39,95 € 109,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 11:33
Kaufen

109,95 € 160,90 €

Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 11:33
Kaufen

129,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 11:33
Kaufen
Hersteller
Laufschuh-Typ (m/w)
Kategorie
LaufstielÜberpronation, Supination, Neutral
Läufer-GewichtLeicht, Mittel, Schwer
Passform1 Nummer grösser bestellen
DämpfungMittlere Dämpfung
FlexibilitätMittlere Flexibilität
Gewicht310g

Der Salomon Speedcross 4 ist unserer Empfehlungen für ambitionierte Trailrunner. Der Laufschuh ist sehr gut geeignet für Läufer die auf rutschigen oder steinigen Untergründen unterwegs sind. Der Salomon Speedcross 4  ist auch ein idealer Begleiter für Bergläufer die steile Anstiege oder Abhänge bezwingen möchten. Viele schützende Aspekte für den Trailrunner wurden in den Schuh mit eingebracht!


Gesamtbewertung

80%

"Sehr guter Trailrunning Schuh für Bergläufe"

Passform
85%
Optischer Eindruck
85%
Preis
75%
Dämpfung
75%
Abrollverhalten
80%

Beschreibung

Salomon Speedcross 4 Test & Vergleich

Den Salomon Speedcross 4 Test haben wir im Januar 2017 auf über 35 km Trainingstrecke am Berg durchgeführt. Dabei zeigte sich schnell, dieser Schuh ist wirklich sehr gut geeignet für Tailrunning Läufe. Er ist ein idealer Trainingsbegleiter für Läufe durch Wiesen, Wälder, Berge oder unwegsames Gebiet.

Ihr möchtet den Schuh noch mit anderen Laufschuhen vergleichen? Dann findet Ihr hier unseren umfangreichen Laufschuhe Test für 2017. Zusätzlich sind folgende Informationen in unserem Salomon Speedcross 4 Test mit berücksichtigt worden:

  • Berücksichtigte Testergebnisse: 4
  • Berücksichtigte Kundenmeinungen: 42
  • Herstellerinformationen

Für wen ist der Salomon Speedcross 4 geeignet?

Der Salomon Speedcross 4 Test

Salomon Speedcross 4 Test

Der hier vorgestellte Trailrunningschuh Salomon Speedcross 4 ist bereits in der vierten Generation auf dem Markt. Damit ist der Laufschuh bereits sehr gut ausgereift. Bei den Trailrunnern hat er seit langem eine große Fangemeinde und bekommt durchweg gute Beurteilungen.

Im Vergleich zum Vorgängermodel gibt es deutliche Verbesserungen in Bezug auf den seitlichen Halt und Vortrieb. Dies macht sich insbesondere positiv bemerkbar wenn es steil Bergauf geht. Gerade hier ist der Salomon Speedcross 4 ja ein guter Trainingsbegleiter.

Segr gut gefallen hat uns auch das Quicklace Schnellschnürprogramm! Es sorgt für einen perfekten Sitz am Fuss und unterstützt einen guten Halt. In einer Tasche lassen sich die Schnürsenkel verstauen. Das ist natürlich besonders praktisch wenn man im Gelände unterwegs ist. Das Fußbett besteht aus einem OrthoLite Schaumstoff und einer Eva Kappe an der Ferse. Dabei unterstützt der Schaumstoff das Fussklima und ist zugleich aber auch eine Polsterung.

Die angepasste Zwischensohle des Salomon Speedcross 4 besteht ebenfalls aus EVA. Durch ihre angepasste Form sorgt sie für Stabilität und gleichzeitig Dämpfung. So werden beim Lauf selbst spitze Steine unter der Sohle kaum bemerkt.

Hier noch einige Fotos von unserem Salomon Speedcross 4Test. Mehr Bilder dazu findet Ihr auch auf Instagram unter #Laufschuhprofis.de.

#salomon #speedcross4 #laufen #jogging

Ein Beitrag geteilt von laufschuhprofis.de (@laufschuhprofis) am

#salomon #speedcross4 #laufen #jogging

Ein Beitrag geteilt von laufschuhprofis.de (@laufschuhprofis) am

Was zeichnet den Salomon Speedcross 4 aus?

Der Salomon Speedcross 4 Test hat uns gezeigt, dass dieser Schuh auf jeden Fall eine Top Empfehlung für ambitionierte Trailrunner wert ist. Der Geländeschuh ist seit Jahren einer der beliebtesten Laufschuhe in dieser Kategorie.

Für Läufer die auf rutschigen oder matschigem Gelände unterwegs sind ist der Salomon Speedcross 4 ein nahezu perfekter Trainingsschuh. Dabei ist der Schuh ideal für Bergläufer die steile Anstiege oder Abhänge bezwingen möchten.

Viele schützende Aspekte für den Läufer wurden in den Salomon Speedcross 4 mit eingebracht. Das Profil mit den kantigen Stollen Wet Traction Contagrip besteht aus einer Gummierung. Dies gibt besonders guten Grip auch auf matschigem oder steinigen Untergründen. Es bohrt sich quasi in den Boden und verhindert damit die Anstrengung beim Abrutschen. Die Zehenkappe bietet zusätzlichen Schutz im unwegsamen Gelände. Die Gore Tex Membran sorgt für die Trockenheit am Fuss.

Ein bequemer Tragekomfort sowie gute Werte im Bereich der Atmungsaktivität des Salomon Speedcross 4 wirken sich auf das Gesamtfazit im Lauftest positv aus. Auch die überwiegende Zahl der zu Grunde liegenden Rezessionen gaben dem Trailrunningschuh durchweg viele positive Bewertungen.

Der Salomon Speedcross 4 hat eine sehr angenehme Passform. Dies wird zum einen durch den stabilen Sitz und zum anderen durch das Quicklace Schnellschnürprogramm erreicht. Der Fuß bekommt im Salomon Speedcross 4  einen stabilen Halt durch das Sensifit System und das OrthoLite Fußbett mit dem EVA Schaumstoff sorgt für angenehme Polsterung und Dämpfung.

 

Salomon Speedcross 4 - Profil

Salomon Speedcross 4 Test – Profilansicht

Wie sitzt der Salomon Speedcross 4 am Fuß?

Der Salomon Speedcross 4 hat wirklich eine tolle Passform. Der ganze Fuss wird quasi von dem Sensifit-System umschlossen. Somit ist am ganzen Fuß für einen stabilen und sicheren Halt gesorgt. Um den ganzen Schuh herum gibt es eine Art Schlammschutz.

Das Oberflächenmaterial Climashield verhindert das Eindringen von Wasser. Der Salomon Speedcross 4 hat aus diesem Grund den Zusatz CS. Es gibt im Obermaterial einen Zusatz aus Mesh zum Schutz vor dem Eindringen kleiner Steinchen.

Der Laufschuh hat ein Gewicht von 310 Gramm. Hier haben wie die Vor- und Nachteile auf Basis unseres Salomon Speedcross 4 Test nochmals für Euch zusammengefasst:

Vorteile:

  • Stabiler Halt auf unwegsamen Gebiet
  • Leichter Trailrunningschuh
  • OrthoLite Fussbett
  • EVA-Schaum
  • wasserdicht in der Salomon Speedcross 4 CS Version

Nachteile:

  • Fällt klein aus
  • Nicht für Asphaltstrecken geeignet

Das Preis Leistungsverhältnis erfährt in unserem Salomon Speedcross 4 Test keinerlei Abzüge. Denn auch für vergleichbare Laufschuhe anderer Hersteller müßte ein ähnlicher Preis gezahlt werden.

Unser Fazit auf Basis unseres Salomon Speedcross 4 Test?

Salomon Speedcross 4

Salomon Speedcross 4 Test

Als Gesamtfazit für unseren Salomon Speedcross 4 Test lässt sich zusammenfassend herausstellen, dass es sich bei dem Trailrunningschuh um einen sehr bequemen Schuh handelt. Zudem ist der Schuh vergleichsweise leicht.

Das Profil sorgt für einen guten Grip. Einige Kunden schrieben sogar, dass der sich der Schuh auf unwegsamen Gelände quasi in die Erde gräbt und so für stabilen und sicheren Halt sorgt.

Unter Berücksichtigung der vorliegenden Testberichte ist dieser Schuh nicht unbedingt eine Empfehlung für befestigte Laufstrecken auf Strasse und Asphalt. Hier nutzt sich das Profil sehr schnell ab.

Als Manko wird in den Testberichten die Größe benannt.  Zur üblichen Schuhgröße sollte man mindestens eine Nummer größer hinzurechnen. Diese Angaben wurden durch uns hinreichend überprüft und sind von großer Bedeutung für den Gesamteindruck des Laufschuhs.

Gemäß der Vergleichsanalyse handelt es sich bei diesem Trailrunningschuh um ein Model welches durchaus auch gehobenen Ansprüchen im Segment der Trailrunning Schuhe gerecht wird. Der Salomon Speedcross 4 ist daher auch eine unserer Topempfehlungen in diesem Segment! Viele Kunden besaßen bereits die Vorgängermodelle und bleiben dem Modell Salomon Speedcross 4 weiterhin treu.

Ihr habt den Salomon Speedcross 4 im Einsatz? Dann würden wir uns freuen, wenn Ihr in unserem Forum einen kurzen Kommentar abgeben könnt. Bitte schreibt uns dazu einfach, wie zufrieden Ihr mit dem Laufschuh seid. Damit wird der Salomon Speedcross 4 Test noch umfangreicher, da wir mehrere Meinungen berücksichtigen können.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

 


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


39,95 € 109,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 11:33