Skip to main content

Der große Laufschuhe Test 2017 mit Preisvergleich!

Unser Laufschuhe Test 2017

Laufschuhe Test 2017

Willkommen bei unserem großen Laufschuhe Test 2017. Beim Kauf eines neuen Laufschuh´s gibt es vieles zu bedenken. Welchen Laufstil habe ich? Wie finde ich den besten Schuh?  Welcher Laufschuh passt zu mir?

Wir möchten Dir mit unserem Laufschuhe Test 2017 und Vergleich helfen, den perfekten Laufschuh zu finden. Dazu haben wir über 40 verschiedene Laufschuhe getestet und miteinander verglichen. Durch umfangreiche Vergleichstabellen und ausführlichen Beschreibungen der Laufschuhe unterstütze wir Dich in der Fülle des Angebots das geeignete Modell auszuwählen. Unser Ziel: Jeder soll bei uns den perfekten Laufschuh finden!

Die Wahl des Laufschuhs hängt in erster Linie vom Fußtyp, dem Gewicht, dem Trainingsniveau, der Beinachse, und der Lauferfahrung ab. Zudem kommt es auch auf Einsatz- und Verwendungszweck an.

Berücksichtigte Kategorien im Laufschuhe Test 2017

Um den richtigen Laufschuh zu finden haben wir die Schuhe in unserem Laufschuhe Test 2017 und bei den Produktvergleichen in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Neutralschuhe: Dies sind Laufschuhe ohne Pronationsstütze. Diese sind geeignet für Läufer mit normalem Abrollvorgang. Neutralschuhe unterstützen den Läufer durch eine starke Dämpfung ohne das der Läufer eine Führung durch den Schuh erfährt.
    Neutralschuhe Tests für Herren / Neutralschuhe Tests für Damen
  • Stabilschuhe: Der Stabilschuh zeichnet sich durch eine Pronationsstütze am Innenrand des Schuhs aus. Die Stütze hilft das zu starke Einknicken des Fußes nach innen zu vermeiden. Diese Schuhe sind für Läufer gedacht, die zu einer eine Überpronation neigen.
    Stabilschuhe Tests für Herren / Stabilschuhe Tests für Damen
  • Trailrunning Schuhe: bei Trailrunning Schuhen handelt es sich um Laufschuhe, bei denen es auf die Geländegängigkeit des Schuhs ankommt. Diese Schuhe werden oft auch Geländelaufschuhe genannt. Wichtige Merkmale von Trailrunning Schuhen sind eine griffige Außensohle sowie ein robustes und meist wetterfesteres Obermaterial.
    Trailrunning Tests für Herren
    / Trailrunning Tests für Damen
  • Lightweight Trainer: hierbei handelt es sich um Laufschuhe für ambitionierte Läufer die lange Strecken in hohem Tempo laufen. Dabei werden oft dünnere und flexibere Mittelsohlen verwendet und die Schuhe haben ein geringeres Gewicht. So wird insgesamt ein schnelleres Lauftempo ermöglicht.
    Lightweight Trainer Tests für Herren / Lightweight Trainer für Damen
  • Barfußschuhe: Diese Laufschuhe sind so gestaltet, dass sie das Barfußgehen nachempfinden. Barfußschuhe wirken sich postiv auf die Muskulatur des Fußes aus.

Laufschuhe Test 2017 & Preisvergleich für Herren

Hier findet Ihr die Herren Laufschuhe in unserem Laufschuhe Test 2017 und Preisvergleich. In jeder Kategorie stellen wir unsere Top 5 Laufschuhe vor. Über den Button „Details“ könnt Ihr Euch die ausführlichen Berichte zu den Laufschuhen anschauen.

Unsere Top 5 Neutralschuhe

Neutrale Laufschuhe eigenen sich insbesondere für Läufer mit einem regulären Fußaufsatz. Das bedeutet, dass der Sportler bei Auftreten auf dem Boden weder stark nach außen noch nach innen abknickt. Den ausführlichen Vergleich und den Laufschuhe Test für Neutralschuhe findet Ihr hier: Zu den Neutralschuhe Tests für Herren

12345
Nike Air zoom Pegasus 33 Asics Gel Cumulus 18 Asics Patriot 8 Adidas Ultra Boost Asics Nimbus 19
Modell Nike Air zoom Pegasus 33Asics Gel Cumulus 18Asics Patriot 8Adidas Ultra BoostAsics Nimbus 19
Testergebnis

80%

"Ein Joggingschuh für Wettkämpfe & schnelle Läufe."

83%

"Ein Top Laufschuh für ambitionierte Läufer"

79%

"Gutes Einstiegsmodell für kürzere Strecken"

86%

"Guter Laufschuh für längere Läufe auf Asphalt"

87%

"Traumschuh - auch für lange Strecken"

Bewertung
Preis

ab 55,09 € 79,90 €

ab 99,95 €

ab 39,93 € 45,34 €

ab 44,95 € 149,90 €

ab 119,90 € 149,90 €

DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Unsere Wahl bei den Neutralschuhen: Asics Nimbus 19

Der Asics Nimbus 19 ist unsere Wahl für Läufer mit neutraler Pronation. Der Schuh ist insbesondere dank seiner hervorragenden Dämpfung sehr gut geeignet für Training und Wettkampf. Auch auf lange Distanzen und verschiedene Untergründe!

Insgesamt kann man Asics nur voller Achtung zu diesem rundum geglückten „Traumschuh“ gratulieren! Auch wenn wir uns als Autor  darum bemühendie Emotionen zurück zu halten, fragen wir uns doch, welche Wünsche dieser Laufschuh überhaupt noch offen läßt? Denn es ist schlichtweg nicht möglich diesen Laufschuh ohne ein Gefühl positiver Emotionen zu beschreiben! Das gleiche Gefühl spürt man auch bei den Trainingsläufen im Rahmen des Asics Nimbus 19 Test.


Unsere Top 5 Stabilschuhe

Stabilschuhe sind Schuhe eine Pronationsstütze am Innenrand des Schuhs aus. Diese Stütze vermeidet das zu starke Einknicken des Fußes nach innen. Diese Schuhe sind für Sportler gedacht, die zu einer eine Überpronation neigen. In der Tabelle findet Ihre eine Zusammenstellung unsere Top Laufschuhe in dieser Kategorie. Den ausführlichen Vergleich und den Laufschuhe Test für Stabilschuhe findet Ihr hier: Zu den Stabilschuhe Tests für Herren

12345
adidas Supernova 9 Brooks Adrenaline GTS 17 Asics Gel Kayano 23 Asics GT 1000 5 Asics GT 2000 5
Modell adidas Supernova 9Brooks Adrenaline GTS 17Asics Gel Kayano 23Asics GT 1000 5Asics GT 2000 5
Testergebnis

82%

"Vielseitiger Schuh für Läufer mit Überpronation"

82%

"Überzeugender Laufschuh in dieser Kategorie!"

85%

"Top-Laufschuh auch für längere Strecken!"

79%

"Solider Laufschuh für lange Laufstrecken"

84%

"Top Laufschuh für ambitionierte Läufer!"

Bewertung
Preis

ab 68,12 € 139,95 €

ab 99,95 € 119,95 €

ab 29,95 € 129,95 €

ab 64,99 € 120,00 €

ab 84,95 € 99,95 €

DetailsNicht VerfügbarDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Unsere Top 5 Trailrunning

Trailrunning wird in Deutschland immer beliebter. Das Laufen auf unwegsamen Strecken bringt auch für die Trailrunning Schuhe besondere Anforderungen mit sich. Die Laufschuhe müssen dabei für unterschiedliche Untergründe geignet sein. Den ausführlichen Vergleich und den Laufschuhe Test in dieser Kategorie findet Ihr hier: Zu den Trailrunning Tests für Herren Die Tabelle zeigt Euch eine Zusammenstellung unsere Top 5 Trailrunnning Schuhe.

12345
Salomon Speedcross 4 Asics Gel Fujitrabuco 5 Herren Salomon Speedcross 4 Gtx adidas Kanadia 7 tr gtx adidas Terrex Trailmaker GTX
Modell Salomon Speedcross 4Asics Gel Fujitrabuco 5 HerrenSalomon Speedcross 4 Gtxadidas Kanadia 7 tr gtxadidas Terrex Trailmaker GTX
Testergebnis

80%

"Sehr guter Trailrunning Schuh für Bergläufe"

80%

"Guter Trailschuh auch für schwierige Boden"

80%

"Top Trailschuh für ambitionierte Läufer!"

82%

"Guter Trailrunning Schuh für Neutralläufer"

79%

"Ein wahrer Mittelschuh Klassiker!"

Bewertung
Preis

ab 39,95 € 109,95 €

ab 59,90 € 99,90 €

ab 103,04 € 159,90 €

ab 69,95 €

ab 28,99 € 30,99 €

DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Welcher Laufschuh ist der richtige für mich?

Unser Laufschuhe Test 2017 und Produktvergleich berücksichtigt die Bedürfnisse aller Leistungsklassen und Einsatzgebiete unabhängig von Preis und Marke. Wir erklären in unserem Laufschuhe Test 2017 und Vergleich ausführlich worauf man beim Kauf eines Laufschuhs achten sollte. Dabei erklären wir auch welche Kriterien bei der Auswahl des richtigen Exemplars geprüft werden sollten. In dem Video unten sind die verschiedenen Laufschuhkategorien nochmal erklärt.

Was sind die Testkriterien im Laufschuhe Test 2017?

Training und Laufschuhe Test

Laufschuhe Test im Training

Im Vordergrund unseres Laufschuhe Test 2017 stehen dabei die Paßform, der optischer Eindruck, die Verarbeitung, die Dämpfung und das Abrollverhalten der Schuhe. Weitere Testkriterien die in einigen Tests die wir für unseren Laufschuhe Test und Vergleiche betrachtet haben sind Lüftungseigenschaften, Atmungsaktivität, Traktion und Flexibilität.

Bei unserem Laufschuhe Test 2017 und den Produktvergleichen beziehen wir weitere wichtige Quellen ein. Dies sind zum Beispiel zahlreiche Berichte erfahrener Testläufer und zum anderen Kundenrezessionen von Läufern die den jeweiligen Schuh im Einsatz haben.

Wir bewerten alle Schuhe die unserer Meinung nach am besten für die jeweilige Läufergruppe geeignet sind. Es geht dabei nicht konkret um die Ermittlung eines Testsiegers, da es diesen unserer Auffassung kaum geben wird. Es geht vielmehr darum, den richtigen Laufschuh für das jeweilige Einsatzgebiet zu finden. Dies geschieht immer unter Berücksichtigung des am besten geeigneten Laufschuhprofils. Hier können Nutzungsverhalten und anatomischen Besonderheiten sehr unterschiedlich sein. Ein erfahrener Sprinter benötigt zum Beispiel ein anderes Equipment wie ein Freizeit-Läufer der gelegentlich eine kleine Runde läuft.

Ergänzend zu unserer aufwendigen Produktrecherche und Auswertung aller relevanten Tests fordern wir von den Herstellern umfangreiches Infomaterial an. Dabei prüfen wir die Schuhe gemäß unseres Testraster und unterziehen jedes Modell einem Laufschuhtest in der Praxis. Damit wollen wir Laufprofis und Hobbyläufern gleichermaßen eine perfekte Einsatzempfehlung geben.

Für jeden Laufschuh haben wir mehrer Testergebnisse und Testberichte analysiertund eine Vielzahl an Kundenbewertungen berücksichtigt. Die meisten Schuhe haben wir auch selbst getestet. Viele Bilder des Laufschuhe Test 2017 findet Ihr auch auf Instagram unter #Laufschuhprofis.de. Hier zum Beispiel die Bilder des Asics Gel Cumulus 18:

#asics #laufen #jogging #laufschuhe

Ein Beitrag geteilt von laufschuhprofis.de (@laufschuhprofis) am

Warum lohnt es sich Laufschuhe im Internet zu kaufen?

Unser Laufschuhe Test 2017 und unsere Produktvergleiche machen es sich zur Aufgabe eine noch intensivere Beratung zu bieten wie es im Fachhandel möglich ist. Das Internet hat hier den Vorteil, auf eine große Produktpalette zuzugreifen. Diese können im Einzelhandel mangels Lagerkapazität kaum vorgehalten werden. Zudem sind die Laufschuhe im Internet teilweise erheblich günstiger als im stationären Handel.

Um den richtigen Laufschuh finden zu können, bedarf es unserer Meinung nach eines Vergleichs des relevanten Laufschuhe Spektrums, dass dann auch tatsächlich zur Verfügung steht. Daher arbeiten wir auch mit verschiedenen Online Shops zusammen. Ansonsten wird es nicht möglich sein eine wirklich freie und uneingeschränkte Entscheidung treffen zu können. Das macht es uns möglich ein wirklich passendes Modell anbieten zu können. In vielen Laufschuhe Test haben wir Preisvergleiche von Amazon, Sportcheck, Runnerspoint und Otto.de mit integriert.

Zugleich werden bei uns Angaben des Herstellers, vorhandene Testwerte, zahlreiche Kunden – und Expertenmeinungen sowie Laufberichte und Beurteilungen von Testläufern in die Beratung einbezogen. Man ist folgerichtig nicht ausschließlich der Meinung eines einzelnen Verkäufers ausgeliefert.

Eine kompetente Beratung wird zwar von den Kunden vorausgesetzt, aber in der Praxis kommt es oft vor, dass zu bestimmten Aktionszeiten Händler Sonderartikel eines Herstellers präferieren. Der Einzelhändler ist dann häufig in seiner objektiven Beratung eingeschränkt,da bestimmte Posten „abverkauft“ werden müssen. Mit einer ausführlichen Online Beratung durch detailierte Produktvergleiche und den teilweise großen Preisvorteilen welches das Internet bieten kann, haben wir aus diesem Grund das Medium Internet als Beratungsplattform bewusst gewählt.

Wieso sind gute Laufschuhe so wichtig?

Die richtige Auswahl eines geeigneten Laufschuhs ist für den Erhalt der Gesundheit und zur Prävention unnötiger Verletzungen von primärer Bedeutung. Es gilt die Devise desto untrainierter umso wichtiger ist der Schutz durch einen guten Laufschuh. Dabei ist die Wahl des geeignetsten Laufschuhs für Leistungssportler natürlich ebenso extentiell.

Fehlhaltungen beginnen am Fuß. Sie sind die Schnittstelle zwischen Boden und dem Körper. Beim Laufen belasten wir den Stützapparat, Gelenke, Sehnen und Muskulatur mit dem zwei bis dreifachen des Körpergewichts. Da kann unergonomisches Laufen schnell zu Problemen durch Fußfehlstellungen und Fehlbelastungen führen. Bei schnelleren Trainingseinheiten wie z.B. im Intervall, bei Hangläufen oder dem Sprinttraining steigen die Anforderungen an einen schützenden Schuh. Schwache oder unzureichend gedämpfte und/oder stabilisierte Füße sorgen je nach Belastungssituation und Bodenbelag für einen individuellen Stütz und Dämpfungsbedarf.

Unser Laufschuhe Test 2017 geht aus diesem Grund auf weitere wichtige Faktoren ein. Jeder Läufer hat je nach Trainingszustand, der Laufstrecke, des bevorzugten Bodenbelags sowie individueller Anatomie unterschiedliche Anforderungen an einen Laufschuh. Nur mit dem richtigen Modell lassen sich die individuellen Leistungspotentiale optimal ausschöpfen und Trainingsziele erreichen.

Welchen Laufstil hast Du und welche Laufschuhe passen dazu?

Bevor Du Dir einen neuen Laufschuh kaufst, ist es sehr wichtig zu wissen welchen Laufstil Du hast. Hier kommt es insbesondere auf die Abrollbewegungen an, die ein Laufschuh optimal unterstützen sollte. Insgesamt unterscheidet man dabei drei Kategorien:

  • Neutrale Pronation: Bei diesem Laufstil hat der Läufer eine „natürliche“ Abrollbewegung. Der Fuß landet dabei in der Abrollbewegung auf der Außenseite der Ferse in einem Winkel von maximal 3%. Läufer mit einer neutralen Pronation können prinzipiell in den verschiedensten Schuhen laufen. Empfohlen werden aber neutrale Laufschuhe die den Fuß dämpfen und stützen. Es wird geschätzt, dass ca. 20% der Freizeit-Läufer eine neutrale Pronation haben.
  • Überpronation: Hierunter versteht man eine Abrollbewegung, bei der Du nach innen knicktst. Der Fuß trifft dabei mit der Außenkante der Ferse in einem vergrößerten Winkel auf den Boden auf. Dies führt dazu, dass der Stoß beim Aufprall mit dem Boden zum großen Teil an den Körper weitergegeben wird. Hier ist ein Laufschuh der über eine Pronationsstütze verfügt sinnvoll. Die Pronationsstütze besteht aus einem besonderen Schaumkeil der dem Fuß Stabilität geben soll. Damit wird dem zu starken Einknicken des Fußes nach Innen entgegen gewirkt um den Bewegungsapparat vor Schmerzen und Verletzungen zu schützen. Verschiedene Schätzungen gehen davon aus, dass ca. 75%  aller Freitzeit-Läufer und Läuferinnen eine Überpronation haben.
  • Supination: Die Supination – auch Unterpronation genannt – ist das Gegenteil von der Überpronation. Bei dieser Abrollbewegung knickst Du also leicht nach aussen. Auch hierbei gibt es spezielle Laufschuhe, die sogenannten Dämpfungsschuhe, die diese Fußfehlstellung ausgleichen. Dämpfungsschuhe sind Neutralschuhe mit einer hohen Dämpfung die eine Supination in der Abrollbewegung entsprechen abfedern. Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu  5% aller Läufer eine Supination haben.

 

Laufschuhe Test 2017 - Welchen Laufstil hast Du?

Laufschuhe Test 2017 – Laufstil

Unser Tipp an Überpronierer und Supinierer: achtet auf Laufschuhe bei denen die Einlegesohle herausnehmbar ist und prüft mit Eurem Orthopäden ob individuelle Einlegesohlen notwendig sind. Diese speziellen Einlagen unterstützen Euren Fuß, sodass ihr bei regelmäßiger Verwendung sogar wieder zu einem normalem Abrollverhalten kommen könnt.

Welche Rolle spielt die Fußanatomie beim Laufschuhe-Kauf?

Die Anatomie eines Fußes ist bei Frauen und Männern unterschiedlich. Beim Kauf von Laufschuhen sollte man daher ein geschlechtsspezifisches Modell auswählen. Daher haben wir unseren Laufschuhe Test und die Produktvergleiche auch jeweils speziell für Damen und Herren zusammen gestellt. Die Form der Füße unterscheidet sich darin, dass Männer durchschnittlich einen etwas breiteren Fuß haben als Frauen. Vor allem der Fersenbereich ist bei männlichen Füßen stärker ausgeprägt. Der Breitenunterschied zwischen Ferse und Vorfuß fällt dabei bei Männern allerdings nicht so stark aus wie bei Frauen. Letztere haben einen ausgeprägteren Vorfußbereich im Verhältnis zur Ferse. Der Fußrücken oder auch Spann genannt und das Fußgelenk sind bei Frauen flacher angeordnet.

Als Fazit dieser Grundannahmen wird schnell ersichtlich warum die Hersteller Laufschuhe auf diese Besonderheiten hin anpassen. Die Hersteller produzieren ihre Laufschuhe auf einen aus Holz bestehenden Leisten. Es handelt sich hierbei um eine Vorlage welches dem Schuh seine Form gibt. Es gibt gerade oder gebogene Leisten. Unter dem Schuh erkennt man wie stark ein Laufschuh gebogen ist. Eine stärkere Wölbung ermöglicht schnellere Tempoabfolgen, wobei ein orthopädisch auffälliger Fuß besser mit einem geraden Leisten zurechtkommt.

Als Tipp kann man empfehlen, dass ein Schuh gewählt wird, der sich subjektiv betrachtet am besten anfühlt. Das Stichwort in diesem Zusammenhang ist Passform. Nahezu für jeden Experten nimmt der Faktor Passform nahezu jeden Laufschuhe Test einen wesentlichen Stellenwert ein. Ein erhöhter Komfort des Schuhs kann die Verletzungsanfälligkeit reduzieren. Aus diesem Grund werden wir dem Thema Passform ein eigenes Kapitel widmen. Die Form des Fußes ist von Läufer zu Läufer unterschiedlich und sollte bei der Auswahl des richtigen Laufschuhs immer Berücksichtigung finden

Warum ist die Passform eines Laufschuhs so wichtig?

Viele Laufschuhe Test zeigen, dass die Passform eine Schlüsselrolle beim Kauf eines Laufschuhs einnimmt. Neben der Auswahl eines geeigneten Schuhtyps ist diesem Faktor beim Laufschuh-Kauf besondere Bedeutung beizumessen. Laufschuhe sollten von Anfang an gut passen und nirgendwo drücken oder reiben. Du solltest Dich in dem von Dir ausgewählten Laufschuh direkt wohl fühlen. Die Zehen sollten über ausreichend Platz verfügen, da das Abrollen des Fusses beim Laufen mehr Platz erfordert als beim normalen Gehen in Straßenschuhen.

Wenn Du einmal in Schuhen gegangen bist die zu klein, zu groß, zu breit, zu eng oder zu flach waren weiß Du wie ärgerlich so etwas ist. Viele Berichte von Laufschuhe Testern und Kunden zeigen, das dies dann nicht nur unschön ist sondern auch schmerzhaft und gefährlich sein kann. Hier unsere Tipps aus dem Laufschuhe Test 2017 zur richtigen Passform:

  • Schuhgröße: Lasse bitte unbedingt einen halben Zentimeter bzw. eine Daumenbreite vorne frei, da die Zehen beim Abrollen den nötigen Platz brauchen. Der Fuß dehnt sich unter Belastung aus.
  • Fußklima: Achten auf die Wetterbedingungen. Bei kaltem Regenwetter sind andere Obermaterialien zu empfehlen wie etwa bei großer Hitze. Eine TEX Membran oder sonstige Anti- Regenbehandlung kann bei großer Wärme für Unannehmlichkeiten sorgen, sind aber bei Regen und Nässe extrem hilfreich
  • Halt des Fußes: Die Ferse sollte sicheren Halt haben. Dabei sollte der Schuh nicht so stramm geschnürt sein das die Zehen nur noch wenig zu bewegen sind oder gar die Durchblutung gestört ist
  • Untergrund: Der Untergrund wo Du läufst beeinflusst die Wahl des richtigen Laufschuhs. Wer im Wald laufen will benötigt ein ausgeprägtes Profil. Ein Läufer der Asphalt bevorzugt, sollte generell mehr auf Dämpfung achten um seine Gelenke ausreichend zu schützen

Wie lange halten Laufschuhe und wann brauche ich neue?

Laufschuhe verlieren Ihre Passform im inneren wie äußeren nach ca. 700 – 1000 Laufkilometern. Die Lebensdauer der Laufschuhe im Test war von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Am besten überprüft man regelmäßig die Abnutzung der Sohle um rechtzeitig zu merken, wann ein neues Paar notwendig wird.

Experten empfehlen zudem auf jeden Fall zwei paar Laufschuhe zu haben um diese als regelmäßiger Läufer in der Woche austauschen zu können. Insgesamt sollte man die Laufschuhe aber auf jeden Fall nach ca. einem Jahr austauschen. Praktische Tips gibt es auch in diesem Video:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Euren Laufschuhen gemacht? Bitte schreibt uns dazu kurz wie zufrieden Ihr Euren Schuhen seid oder sendet uns ein paar Bilder. Damit wird der Laufschuhe Test 2017 noch umfangreicher. Denn dadurch können wir mehrere Meinungen berücksichtigen. Natürlich freuen wir uns auch über allgemeines Feedback zu unserer Webseite Laufschuhprofis.de