Skip to main content

Top Stabilschuhe für Damen im Vergleich

Stabillaufschuhe Test

Stabillaufschuhe Damen

Stabilschuhe zeichnen sich durch eine Pronationsstütze am Innenrand des Schuhs aus. Dabei vermeidet die Stütze das zu starke Einknicken des Fußes nach innen. Diese Schuhe sind für Läuferinnen gedacht, die zu einer eine Überpronation neigen. Auf dieser Seite findet Ihre eine Zusammensetllung unsere Top Laufschuhe in dieser Kategorie.

Alle Laufschuhe in diesem Vergleich sind sehr gute Stabilschuhe.Alle Schuhe haben durchgängig gute Kundenberurteilungen. Es geht daher insbesondere darum, Dich bei der Auswahl des für am besten geeigneten Schuhs zu unterstützen. In der Detail-Ansicht findest Du auch einen ausführlichen Bericht und Preisvergleiche für den Schuh.

In der Tabelle unten haben wir unser Top-Laufschuhe für Damen in der Kategorie „Stabilschuhe“ zusammen gefasst. Neben der Bewertung und der Testergebnisse sind auch die wesentlichen Vor- und Nachteile der Schuhe aufgeführt.

12345
Asics GT 1000 5 Damen Asics Gel Kayano 23 Damen Hoka One One Bondi 5 Damen Brooks Adrenaline GTS 17 Damen Nike Air Zoom Structure 20
Modell Asics GT 1000 5 DamenAsics Gel Kayano 23 DamenHoka One One Bondi 5 DamenBrooks Adrenaline GTS 17 DamenNike Air Zoom Structure 20
Preis

ab 71,79 € 74,00 €

ab 149,99 €

ab 79,90 €

ab 139,90 €

ab 119,95 €

Bewertung
Laufschuh-TypStabilschuheStabilschuheNeutralschuhStabilschuheStabilschuhe
LaufstreckeStrasse, WaldwegeStrasse, WaldwegeStrasseStrasse, WaldwegeStrasse, Waldwege, Berg
Einsteiger
Fortgeschrittener
Läufer-GewichtLeicht, Mittel, SchwerMittelMittel, SchwerLeicht, Mittel, SchwerLeicht, Mittel, Schwer
DämpfungMittlere DämpfungStarke DämpfungGeringe DämpfungStarke DämpfungStarke Dämpfung
FlexibilitätMittlere FlexibilitätMittlere FlexibilitätGeringe FlexibilitätHohe FlexibilitätMittlere Flexibilität
Vorteile

Abc

Sehr gute Dämpfung, Hoher Tragekomfort, Gut geeignet auch für Langstrecke

Innenschuh Konstruktion, Maximale Dämpfung, Nahtlose atmungsaktives Obermaterial, Early Meta Rocker

Crach Pad, Gute Stützfunktion, Sehr angenehme Dämpfung, Unterstützt ein natürliches Laufverhalten Roll bar

Weiche Polsterung, Gute Stabilität, elegante Optik

Nachteile

Abc

Flexibilität des Schuhs könnte besser sein, Hoher Preis

Zunge / Schnürung zu starr an, Verarbeitung des Obermaterial

Schnürung etwas schwerfällig, Zusätzliche Öse an der Zunge fühlte sich unnötig an

Flywire nur für die letzten Ösen, Fällt klein aus, Eng im Vorfußbereich

Gewicht255g320g303g250g303g
Preis

ab 71,79 € 74,00 €

ab 149,99 €

ab 79,90 €

ab 139,90 €

ab 119,95 €

DetailsNicht VerfügbarDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

Welche Schuhe wurden für den Vergleich berücksichtigt?

Unten findet Ihr nochmal alle Laufschuhe der Kategorie „Stabilschuhe“ aufgeführt. Unter „Details“ könnt zudem eine ausführliche Beschreibungen der Schuhe finden. Falls Ihr Fragen zu unserem Laufschuh-Vergleich habt, könnt Ihr uns unten auch gerne einen Komentar hinterlassen. Wir antworten Euch dann hier auf der Laufschuhprofis.de Webseite.

 

Asics GT 1000 5 Damen

ab 71,79 € 74,00 €

DetailsNicht Verfügbar
Asics Gel Kayano 23 Damen

ab 149,99 €

DetailsKaufen
Hoka One One Bondi 5 Damen

ab 79,90 €

DetailsKaufen
Brooks Adrenaline GTS 17 Damen

ab 139,90 €

DetailsKaufen
Nike Air Zoom Structure 20

ab 119,95 €

DetailsKaufen
Brooks Transcend 4 Damen

ab 24,95 € 119,95 €

DetailsKaufen

 

Was versteht man unter Überpronation?

Unter dem Begriff Überpronation versteht man eine Abrollbewegung, bei der einr Läuferin nach innen knickt. Dabei trifft der Fuß mit der Außenkante der Ferse in einem vergrößerten Winkel auf den Boden auf. Der Stoß beim Aufprall mit dem Boden wird dann zum großen Teil an den Körper weitergegeben wird. Daher brauchst Du als „Überpronierer“ ein Laufschuh der über eine Pronationsstütze verfügt.

Die Pronationsstütze besteht dabei aus einem besonderen Schaumkeil der dem Fuß Stabilität geben soll. Mit diesem Aufbau der Stabilschuhe wird dem zu starken Einknicken des Fußes nach Innen entgegen gewirkt. Der Bewegungsapparat wird somit vor Schmerzen und Verletzungen geschützt. Um diese Stabilisierung zu erreichen ist die Pronationsstütze direkt unter dem Sprunggelenk an der Innenseite der Sohle angebracht. Man spricht  bei diesen Laufschuhen daher von Stabilschuhen. Übrigens sind sehr viele Läuferinnen davon betroffen. Schätzungen gehen davon aus, dass ca. 75% aller Hobby-Läufer und Läuferinnen eine Überpronation haben.