Skip to main content

Nike Air Zoom Structure 20

(4 / 5 bei 1 Stimme)

Preisvergleich

119,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 14:12
Nicht Verfügbar

119,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 14:12
Kaufen
Hersteller
Laufschuh-Typ (m/w)
Kategorie
LaufstielÜberpronation, Supination, Neutral
Läufer-GewichtLeicht, Mittel, Schwer
Passform1 Nummer grösser bestellen
DämpfungStarke Dämpfung
FlexibilitätMittlere Flexibilität
Gewicht303g

Der Nike Air Zoom Structure 20 ist ein Stabilschuh für Athleten, die gedämpfte Schuhe mit etwas Stabilität suchen. Durch die Struktur der Außensohle ist er ebenfalls für etwas unwegsameres Gelände geeignet.


Gesamtbewertung

84%

Passform
85%
Optischer Eindruck
95%
Preis
75%
Dämpfung
85%
Abrollverhalten
80%

Beschreibung

Nike Air Zoom Structure 20 Test & Vergleich

Der Nike Air Zoom Structure 20 ist ein gut gepolsterter Laufschuh. Er bietet moderate bis hohe Unterstützung bei Überpronation. Daher ist er vergleichbar mit Schuhen wie den Brooks Adrenaline GTS, Saucony Guide, Mizuno Wave Inspire oder die der Asics GT-2000 Serie. Der getestete Laufschuh ist ein guter Stabilitätsschuh. Er bietet genug Stabilität und Dämpfung. Daher ist er ein täglicher Trainer für lange Strecken. Auch Unebenheiten der Laufstrecken werden gut abgedämpft. Den Nike Air Zoom Structure 20 Test haben wir im Juni 2017 auf insgesamt 17 km Straße, 4 km Waldwege und 4 km Trailrunning am Berg durchgeführt. Ihr möchtet den Schuh noch mit anderen Laufschuhen vergleichen? Dann findet Ihr hier unseren umfangreichen Laufschuhe Test für 2017. Zusätzlich sind folgende Informationen in diesen Vergleich mit berücksichtigt worden:

  • Berücksichtigte Testergebnisse: 6
  • Berücksichtigte Kundenmeinungen: 3
  • Herstellerinformationen

Für wen ist der Nike Air Zoom Structure 20 geeignet?

Die 20. Version des Nike Air Zoom Structure wurde von Grund her komplett umgebaut. Gefühlsmäßig hat sich nicht so viel zu den vorherigen Versionen geändert. Vor allem für was er stand, steht er weiterhin. Er kann einiges besser als seine Vorgänger. In allen Testpositionen ist er einen Tick besser geworden. Vor allem merkt man dies bei größerer Beanspruchung der Laufschuhe. Schnelle Läufe und lange Distanzen zeigen sein wahres können.

Der neue Nike Air Zoom Stucture 20 kann einiges mehr

Der Nike Air Zoom Structure 20 sieht sehr vertraut aus. Sein unverwechselbarer Look der neuen Generation der Nike Laufschuhe macht ihn zur attraktiven Erscheinung. Auf den ersten Blick ähnelt er dem Vorgängermodel Nike Air Zoom 19. Verschwunden ist der mediale Käfig. Neu ist das mehr geschlossene Netz im Oberflächenbereich. Daher bietet der Schuh mehr halt. Schließlich bleibt er länger stabil. Des weiteren erfolgte die Verkleinerung von Flywire. Hierunter versteht Nike eine leichte Schnürung. Im Ergebnis verbindet es die Ösen mit der Sohle des Schuhs. Eine Schnürmöglichkeit ist nur in den letzten beiden Ösen vorhanden. Die Sohle ist eine Dual Density Mischung aus Phylon- und Cushlon-Schaumstoffen. Der Schaum ist auf der äußeren, seitlichen Seite des Schuhs weicher. Vor allem durch Nike’s Dynamic Support ist er innen härter. Dieses kommt den Erfordernissen eines Laufschuhs entgegen.

Der Schuh ist höher als das Vorgängermodel. Demnach setzt auch Nike einen Gegentrend zum Minimalismus. Diesen Mut loben wir ausdrücklich. Ein Läufer profitiert hiervon. Der Nike Air Zoom Structure 20 hat ein Gewicht von 303 Gramm bei einer Schuhgröße von 42,5 EU. Die Sprengung liegt bei 10 Millimetern. Er ist sowohl in einer Damen wie Herren Version erhältlich.

Moderne Materialvielfalt auf höchstem Niveau

Der Nike Air Zoom Structure 20 ist kein direkter Wettkampfschuh. Schließlich ist er unserer Meinung nach trotzdem hierfür nutzbar. Am bemerkenswertesten sorgen hierfür moderne, hoch effiziente Materialien. Vor allem hat sich das Außensohlenmuster geändert. Einschließlich wo und wie die Flexkerben geschnitten sind. Die sechseckigen Stollen sind geblieben. Sie bieten einen sehr guten Gripp auch auf nassem Asphalt.

Das Crash pad unter der Ferse ist eine geschlechtsspezifische Einheit. Vor allem mindert es die Stoßintensität. Gleichzeitig verhindert es eine Überpronation. Die OrthoLite – Sohle unterstützt zusätzlich die Dämpfung.

Der Vorfuß hat die Zoom Air Einheit. Die Zehenspitzen werden dadurch subtil abfedert. Daher eignet er sich auch gut für vorfußbetonte Läufe. Gleichermaßen befindet sich in der Ferse eine Zoom Air Einheit. Diese sorgt für reaktionsfreudige Dämpfung. Der Nike Air Zoom Stucture 20 verfügt über ein maschinelles Mesh-Obermaterial und eine Bootie-Konstruktion. Das Resultat ist ein nahtloser Innenraum. Des weiteren besteht das Obermaterial aus Engineered Flymesh. Als Ergebnis ist der Joggingschuh atmungsaktiv und sorgt für die nötige Flexibilität. Durch die Bonded Overlays wird dieser Effekt verstärkt.

Der Laufschuh passt sehr bequem mit einer halbflachen Bogeneinlegesohle und passt sich gut an die Füße an. Die Zoom Air Einheiten geben die nötige Dämpfung. Das Obermaterial aus Mesh passt sich flexibel an den Fuß an. Hier haben wir die Vor- und Nachteile des Laufschuhs auf Basis des Nike Air Zoom Structure 20 Test nochmals zusammengefasst:

Vorteile:

  • Weiche Polsterung
  • Gute Stabilität
  • Geschlechtsspezifisch
  • elegante Optik

Nachteile:

  • Flywire nur für die letzten Ösen
  • Fällt klein aus
  • Eng im Vorfußbereich

Unser Fazit auf Basis des Nike Air Zoom Structure 20 Test?

Vor allem läßt sich feststellen, dass der Laufschuh im Nike Air Zoom Structure 20 Test äußerst positiv auffiel. Viele Kunden im Laufschuhe Test besaßen bereits die Vorgängermodelle und lobten die Verbesserungen. Sie würden immer wieder diesen Laufschuh erwerben. Die Kundenbewertungen waren stark positiv geprägt. Viele Läufer zeigen große Begeisterung für diesen Stabilschuh.

Als Manko wird in den Testberichten oft die Größe benannt. Wie bei den meisten Modellen, sollte man den Laufschuh 1,5 Nummern größer bestellten. Einzelnen Kunden war der Laufschuh im vorderen Bereich zu eng und sie bemängelten einen Fersenschlupf.

In unserem Test konnte der positive Gesamteindruck bestätigt werden. Demnach zeigen sich bei uns die beschriebenen Vorteile ebenfalls. Vor allem hervorzuheben wäre die durchweg gute Dämpfung. Demnach weißt er auf langen Strecken wie bei kurzen Vorfußbetonten Läufen gleichermaßen seine Vorteile auf. Vor allem die Enge im Vorfußbereich macht ihn allerdings eher für Läufer attraktiv, die einen nicht zu breiten Fuß haben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Ihr habt den Nike Air Zoom Structure 20 im Einsatz? Dann würden wir uns freuen, wenn Ihr in unserem Forum einen kurzen Kommentar abgeben könnt. Bitte schreibt uns dazu einfach, wie zufrieden Ihr mit dem Laufschuh seid. Damit wird der Nike Air Zoom Structure 20 Test noch umfangreicher, da wir mehrere Meinungen berücksichtigen können. Natürlich freuen wir uns auch über Euer Feedback zu Laufschuhprofis.de.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


119,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 14:12